Der Mythos lebt: Aktuelle Casio G-Shock Sportuhren

Wer in den 80ern und 90ern jung genug war, um auf einem BMX-Rad oder Skateboard durch die Straßen seiner Stadt zu cruisen, der tat dies nicht selten mit einer Casio Uhr am Handgelenk. Wenn er cool genug war, dann war es eine G-Shock. Toughness, innovative Technik und eben Coolness: Das sind bis heute die Ingredienzen für den großen Erfolg der robusten Eyecatcher. Mit jeder neuen G-Shock Kollektion definiert Casio, was bei Uhren extreme Härte und Hipness heißt. Aktuelle Modelle der Linien Casio G-Squad und Casio G-Lide belegen eindrucksvoll, dass der Kult um die angesagten Uhren absolut berechtigt ist. Die trendigen, top ausgestatteten Sportuhren bieten insbesondere Läufern und Surfern viele praktische Features – und natürlich jede Menge Style.

Casio G-Squad GBD-100

Casio G-Shock G-Squad GBD-100

Optisch bleibt Casio auch bei den G-Squad Modellen seinem athletischen Urban Style treu. Die Uhren der G-Shock Unterserie präsentieren sich nach wie vor im kultigen Kanten-Look. Der kraftvolle Bau der maskulinen Sportler-Uhren erregt einfach Aufsehen – nicht nur beim täglichen Lauf- und Fitnesstraining. Dank Armbändern und Gehäusen aus leichtem, strapazierfähigem Resin tragen sich die Casio Uhren trotz ihrer stattlichen Erscheinung sehr angenehm. Beim Sport oder harten Outdoor-Einsatz machen sie sich daher nie durch ihr Gewicht bemerkbar, sondern einzig und allein durch ihre außerordentliche Funktionalität. Noch imposanter als ihr Aussehen ist nämlich das, was die G-Squad Armbanduhren unter ihrer unerschütterlichen Schale zu bieten haben.

Im Fall der G-Squad GBD-100 sind das innovative Features und Funktionen wie Bluetooth Smart, Step Tracker oder Workout-Timer. Das eigene Leistungslevel bleibt damit immer fest im Blick. Tägliche Schrittzahl und Kalorien etwa werden via Bluetooth an das Smartphone gesendet und über die G-Shock Move App verwaltet. Die Speicherung und Analyse der Daten erlaubt beim Laufen oder Intervall-Training das Erstellen individueller Trainingspläne. Anspruchsvolle Ausdauer-Sportler werden von der neuen G-Squad GBD-100 definitiv begeistert sein.

Casio G-Shock GBD-100-1A7ER

Casio G-Shock G-Lide GBX-100

Surfer setzen auf (wind-)schnittiges Design, um geschmeidig über Wellen „gleiten“ zu können. Die „G-Lide“-Reihe von Casio punktet mit schicken, recht flachen Gehäusen im markanten achteckigen Look und Armbändern aus flexiblem Resin. Der Trage- und Bedienkomfort der G-Lide Uhren ist exzellent. Die Armbanduhren sind erfreulich leicht und ihre Drücker etwa für die Super-Auto-LED-Display-Beleuchtung einfach und intuitiv bedienbar. Zur verschärften Optik der jüngsten G-Lide Modelle passt ihr wirklich superscharfes, hochauflösendes MIP-LCD Display. Selbst im Wasser oder bei direkter Sonneneinstrahlung bleibt es jederzeit sehr gut ablesbar und versorgt Surfer auf einen Blick mit allen Daten, die sie brauchen.

Wie es sich für eine hervorragende G-Shock Wassersportuhr gehört, ist die G-Lide GBX-100 selbstverständlich stoßresistent und bis 20 bar wasserdicht. Neben umfangreichen Trainingsmessfunktionen etwa zu Distanz, Geschwindigkeit, Pitch und Kalorienverbrauch ist gerade für Surfer vor allem der Gezeiten-Indikator extrem nützlich. Via App liefert die Gezeiten-Anzeige aktuelle Informationen etwa zu Monddaten, Ebbe- und Flutzeiten sowie Pegelständen oder zu Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang – und das für bis zu 3.300 Surf-Spots weltweit. Für verwegene Wellenreiter ist die Casio G-Shock G-Lide somit eine echte Bank auf dem Board.

Übrigens: Ganz und gar dem coolen G-Shock Spirit verpflichtet sind auch die Damenuhren der stylishen Casio Baby-G Reihe. Für trendbewusste Damen und Herren, die Armbanduhren im charmanten Retro-Look bevorzugen, lohnt ein genauerer Blick auf die Casio Vintage Kollektion. Erleben Sie auf uhrcenter eine faszinierend große Auswahl an Casio Uhren für alle Vorlieben und Stile.